© Legattez
Beginn: 19:00 Uhr  |  End: 22:00 Uhr
25. Oktober 2018
1
Eintritt frei

Autorenbegegnung: Wilfried N'Sondé "Un océan, deux mers, trois continents"

Institut Français Mannheim C4, 11 68159 Mannheim
25. Oktober 2018
1
Eintritt frei

N'Sondé liefert in seinem neuen Roman eine perfekt dokumentierte Geschichte, voller Glauben und Menschlichkeit in einer von Gewalt geprägten Zeit vom Sklavenhandel bis zur Inquisition.

N’Sondé stellt sein neuestes Buch vor, in der er die wahre Geschichte des Dom Antonio Manuel erzählt, dem ersten afrikanischen Botschafter auf dem Weg vom Kongo nach Rom, um sich für das Ende der Sklaverei einzusetzen. Der Roman wurde 2018 durch den Prix Ahmadou Kourouma sowie den Prix du Livre France Bleu/ Page des Libraires ausgezeichnet.

Für seinen Roman erhielt N'Sondé 2018 den Prix Ahmadou Kourouma sowie den Prix du Livre France Bleu/Page des Libraires.

Moderation: Prof. Dr. Cornelia Ruhe (Universität Mannheim)

In Kooperation mit der Universität Mannheim und dem Romanischen Seminar.

Eintritt frei
Sprache: Französisch/Deutsch

Angehängten Dateien

AnhangGröße
PDF Icon Kulturprogramm Herbst 2018149.02 KB

Das könnte Sie auch interessieren

Donnerstag 10 Jan 2019 -
18:00 bis 19:30
Donnerstag 07 Feb 2019 -
18:00 bis 19:30