DFJW-Team Rhein-Neckar

Sie haben Fragen zu Förderprogrammen des Deutsch-Französischen Jugendwerkes? Dann kontaktieren Sie das DFJW-Team Rhein-Neckar und Juniorbotschafter Michael Carl-Christian Laß.

Unser Blog (2018)

Der gesamte Bericht mit Bildern als PDF

Auslandsmesse der Carl-Theodor-Schule Schwetzingen
23. März 2018

Das berufliche Gymnasium CTS-Schwetzingen bot dem DFJW wieder die Möglichkeit seine Schülerinnen und Schüler auf seiner jährlichen Auslandsmesse zu informieren. Juniorbotschafter Laß konnte rund 300 SchülerInnen mit Vorträgen und im persönlichen Gespräch über Austauschprogramme während und nach der Schulzeit informieren.

 

Infostand am Tag der offenen Tür im Institut Français Mannheim
22. März 2018

Gerne nahm unser Team die Einladung des Institut Français Mannheims an, während seines Tags der offenen Tür mit einem Infostand das DFJW zu präsentieren und die rund 100 BesucherInnen über Fördermöglichkeiten zu informieren.

 

Dienstbesprechung zum Thema Stärkung des Schüleraustauschs mit Frankreich im Realschulbereich
14. März 2018

Eingeladen durch das Referat 34, nahm unser Team an der Dienstbesprechung zur Stärkung des Frankreichaustauschs von Realschulen im Kultusministerium in Stuttgart teil. Nach der Eröffnung durch Herrn Staatssekretär Volker Schebesta stellten die verschiedenen Akteure sowie Juniorbotschafter Laß den anwesenden Schulrätinnen und Schulräten aus Baden-Württemberg mit einem Vortrag die verschiedenen Fördermöglichkeiten und Programme vor. Im Anschluss beantworteten wir weitere Fragen am Infostand.

 

Horizon-Messe Freiburg
3. – 4. März 2018

Um die Zielgruppe des DFJW möglichst direkt zu erreichen, stand Juniorbotschafter Michael Carl-Christian Laß mit einem kleinen Messestand auf der diesjährigen Bildungsmesse in Freiburg zur Verfügung. Auf den Horizon-Messen können sich SchülerInnen über ihre Möglichkeiten nach der Schulzeit erkundigen. Rund 3000 BesucherInnen verzeichnete die Messe in diesem Jahr.

 

„Deutsch-Französischen Gespräche“ Nancy 2018
20. – 23. Februar 2018

Im Rahmen der Neuauflage des Elysée-Vertrags veranstaltete das Deutsch-Französische Jugendwerk in Nancy die entretiens franco-allemands, bei denen sich deutsche und französische Studierende austauschten, um die Zusammenarbeit zwischen beiden Staaten weiter zu intensivieren. Mit dabei Florian Braun von unserem Team.

In lockerer Atmosphäre und unter der Betreuung von fünf Doktoranden der Université de Lorraine stellten sie ihre Ergebnisse nach dem Vorbild eines halbjährlich stattfinden deutsch-französischen Ministerrates in einer Simulationsrunde vor.

Im Anschluss nahmen alle Teilnehmer an den durch die Metropolregion Nancy organisierten deutsch-französischen Gesprächen teil. Die Nachwuchswissenschaftler stellten hier ihre erarbeiteten propositions durch einen vorab ausgewählten deutschen „Kanzler“ und eine französische „Präsidentin“ vor. Die bei den Gesprächen öffentlichkeitswirksam unterzeichnete déclaration berücksichtigte dabei diese propositions und es wurde deutlich wie eng die beiden Länder sowohl wirtschaftlich als auch politisch zusammenarbeiteten. Ein weiterer Höhepunkt der Woche stellte der offizielle Empfang durch den Bürgermeister von Nancy, Laurent Hénart, dar.

 

DFJW-Programme in der Praxis
17. Februar 2018

Gemeinsam mit der IGP Edingen-Neckarhausen und dem DFJW-Infopunkt Rhein-Neckar lud unser Team die regionalen deutsch-französischen Partnerschaftsvereine zum 2. Partnerschaftsdialog ins Plouguerneau-Haus ein. Unter dem Thema „DFJW-Programme in der Praxis“ wurde den teilnehmenden Vereinen die Antragsstellung detailliert erklärt und darüber hinaus wie ihre Projekte generell durch das DFJW gefördert werden können. Neben den Partnerschaftsvereinen aus Wiesenbach, Hirschberg, Ludwigshafen-Mannheim, St. Ilgen, Brühl und Lindenfels, nahm auch Marcel Passet, DFJW-Juniorbotschafter aus Wiesebaden am Dialog teil.

 

Vortrag von Dr. Stefan Seidendorf in Heidelberg
1. Februar 2018

Aus Anlass des Vortrages von Dr. Stefan Seidendorf, stellvertretender Direktor des Deutsch-Französischen Instituts in Ludwigsburg, besuchte unser Team die Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg. Dr. Seidendorf analysiere die vergangenen Wahlen in Frankreich und Deutschland sowie die ambitionierten Pläne Emmanuel Macrons für eine zukünftige Neugestaltung der Europäische Union. Darüber hinaus legte er verschiedene Möglichkeiten für eine Neuauflage des Élysée-Vertrags dar und erklärte die besondere Stellung des DFJW als Internationale Organisation.

 

Besuch des EU-Parlaments und ARTE in Straßburg
26. Januar 2018

Durch eine Einladung der Straßburger Juniorbotschafterin Mélanie Rivière-Thimothée erhielt unser Team die Möglichkeit das Parlamentsgebäude der Europäischen Union zu besichtigen und im Anschluss bei einer Führung durch ARTE detaillierte Einblicke in die Arbeit des deutsch-französischen Fernsehsenders.

 

Infostand am Deutsch-Französischer Tag 2018
22. Januar 2018

Anlässlich des deutsch-französischen Tages 2018 veranstaltete das Institut Français Mannheim im geschichtsträchtigen Florian-Walldeck-Saals der Reiss-Engelhorn-Museen ein Konzert der Swing-Chanson-Band „Moi Et Les Autres“. Nach Grußworten von Honorarkonsul Folker R. Zöller und Mannheims Ersten Bürgermeister, Christian Specht, genossen die rund 200 Gäste ein Konzert der besonderen Art. Mit dabei, unser Team mit einem Infostand.

 

Infostand bei der Veranstaltungsreihe „Frankreich und die Pfalz“ in Speyer
19. Januar 2018

Germersheimer Juniorbotschafterin Nadia Akondo und Mannheimer Juniorbotschafter Michael Carl-Christian Laß nahmen an der Eröffnungsveranstaltung der Veranstaltungsreihe „Frankreich und die Pfalz“ in Speyer teil. Dr. Reinhard Schreiner hielt einen detaillierten Vortrag über die Entstehung des Élysée-Vertrages von 1963. Thema dabei natürlich auch das DFJW.

 

Besuch beim Institut Français Stuttgart
18. Januar 2018

Nach einem produktiven Besuch des Institut Français Stuttgart bezüglich der Gestaltung der nächsten französischen Woche Stuttgart freuen wir uns sehr hieran mit einem eigenen Projekt mitwirken zu können.

 

Infostand auf dem ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz
5. – 7. Januar 2018

Um die Messebesucher über DFJW-Programme zu informieren, stellte uns das französische Honorarkonsulat Mannheim einen Teil seines Frankreichstandes auf dem diesjährigen ReiseMarkt zur Verfügung.